GRinside trifft Bergbahn-CEO | GRhome

GRinside trifft Bergbahn-CEO

GRinside - GRinside trifft Bergbahn-CEO

GRinside trifft Bergbahn-CEO

Philipp Holenstein, CEO Arosa Bergbahnen



Ihr habt uns etliche Frage eingereicht. Einige davon haben wir dem CEO der Arosa Bergbahnen auf dem Weisshorn gestellt.

 

Der Wettbewerbsgewinner

Unter allen Fragenstellern haben wir einen Tag für 2 Personen, wahlweise im Winter oder Sommer, inklusive Mittagessen mit dem CEO in Arosa-Lenzerheide und exklusiven Blicken hinter die Kulissen verlost. Herzlichen Glückwunsch, Manfred Weiss. Du bist der Gewinner!

 

Übrigens: Hast du gewusst?

  • Dass der März im Winter am meisten Sonnenstunden und Schnee hat?

  • Dass die Bergbahnen trotz Umsatzminus von 40 Prozent dank ihren Schutzkonzepten für uns offen haben?

  • Dass die Bergbahnen die Verantwortung für 5'500 Mitarbeitende in Graubünden tragen?

  • Dass sie an einem sonnigen Winterwochenende gleichviel Umsatz machen wie in der gesamten Sommersaison und trotzdem auch auf die Zukunft des Sommertourismus setzen, wo sie jährlich um über 10 Prozent wachsen?

 

Deine Frage wurde nicht beantwortet?

Die Antworten auf alle gestellten Fragen findest du in unserer Zusammenstellung



Die Fragerunde ist beendet

Diese Fragen wurden eingereicht

90-er Jahre: kleiner hölzerner 2-er Sessellift im Gegensatz zu grosser Gondel

Können Sie sich an den alten langsamen 2-er Sessellift erinnern, den es zum Kontrast zu der damals neuen schnellen Gondelbahn gab? Langsam=genussvoll vs schnell

Begegnung Erinnerung

Zeit ist vergangen, Austausch im Capricorns. Damals und heute frage ich mich, woher holst du dir die Kraft, Ausdauer für die Herausforderung? LG Hans Stierva

Transportanlage Tschiertschen-Weisshorn

Hallo Philipp
Natürlich gibt es z:Z wichtigeres zu bewältigen!
Welchen Zeit Horizont gibt es für Bahnverbindung zum Weisshorn "Top of Arosa"
Gruss Samuel Lanz

Technische Stoerung

Wenn nichts mehr geht aufgrund einer technischen Stoerung: mit wem waerst du am liebesten auf dem Sessellift?

Entspanntes anstehen an den Liften durch Corona

Welche positiven Erfahrungen nehmt ihr aus dem Corona Winter mit in die Zukunft ?

Qual der Wahl

Wenn du eine andere Skidestination leiten müsstest, bis auf Arosa/Lenzerheide, welche wäre das?

Motivation

Warum bist du in der Bergbahnbranche tätig?

Tschiertschen

Gibt es Pläne für eine Verbindung mit Tschiertschen und Arosa Lenzerheide?

Zusammenarbeit mit der Lenzerheide

Ist es korrekt dass Du der Chef über beide Berge bist und der Chef der Lenzerheide dir gehorchen muss?

Schönster Ort?

Was ist gür Sie der schönste Ort in der Region Arosa?

Tageskartenpreis

Was ist konkret in den 84 Franken für eine Tageskarte enthalten? Welche Kosten müssen damit gedeckt werden?

Internationale Austausch-Projekte

Werden vermehrt Zusammenarbeiten mit ausländischen Tourismus-Organisationen geplant (Austausch-Projekte)?

Corona bedingte Mehrausgaben

Lieber Philipp
Ich finde es toll, das trotz Corona der Skibetrieb ermöglicht wurde. Wie hoch sind die Mehrausgaben im Vergleich zum Gesamtaufwand?

Alternde Zweitheimische

Hat man mal über Wandertrails für betagte Langzeitgäste nachgedacht, steigungsfrei, mit Panorama, Bänkli in kurzen Abständen und Felsentoilette? „Globi Senior“

Schneeschuhlaufen

Wo finde ich auf der Lenzerheide Schneeschuhtrails, die gut markiert sind und sich die Route weder mit Skifahrern, Spaziergängern noch Autos teilen müssen?
Kommentieren

Das meint die Community

Den Klimawandel verpennt: Hat der Fragesteller verpennt, dass es ein riesiges Bike-Angebot gibt, in Arosa und auf der Lenzerheide die Seen zum Wassersport einladen, es ein ausgebautes Wandernetz gibt und letzten Sommer die alles gerammelt voll war?

3
Nach oben
Down