Die Kraft des Wassers | GRhome

Die Kraft des Wassers

Story - Die Kraft des Wassers

Mehr als nur ein Durstlöscher

Wenn wir im Sommer an Wasser denken, passiert dies meist im Zusammenhang mit tollen Badeseen, leckerem Wassereis oder als beliebtes Getränk. Dabei ist unser Wasser weitaus mehr als nur ein Durstlöscher. Wasser gilt in Graubünden als wichtigster Rohstoff und überzeugt nicht nur aus der Flasche oder in den wunderschönen Seen. Entdecke mit uns die Kraft des Wassers!

Wie wird aus Wasser Strom produziert?

Viele von euch haben EWZ schon gehört, doch die Wenigsten wissen genau, wer oder was sich dahinter verbirgt. Die EWZ steht also nicht nur auf deiner Stromrechnung, sondern ist einer der wichtigsten Stromproduzenten in Graubünden. Bei einer erlebnisreichen Führung siehst du Schritt für Schritt was es alles benötigt, um aus unserem Wasser den Strom für unsere Steckdosen zu produzieren.  

Hier geht es direkt zum GRhome Freizeittipp

Bündner Strom aus der spektakulären Spölschlucht

Die Engadiner Kraftwerke zählen zu den grössten Stromproduzenten der Schweiz und gelten zudem als wichtigster Arbeitgeber im Engadin. Bereits drei Viertel unseres Bündner Stroms wird dort produziert. Bei einer Führung durch die Werke Punt dal Gall, Ova Spin und Pradella kommst du den Geheimnissen der Engadiner Kraftwerke auf die Spur. Als kleiner Vorgeschmack kannst du unter diesem Link das Erklärvideo anschauen. 

Mehr Infos zu den Führungen findest du hier

Naturkundlicher Wanderweg Isel

Auf dem naturkundlichen Wanderweg Isel erfährst du die Geschichte der Wasser- und Stromversorgung in Arosa. Bei der Wanderung zum Altein Wasserfall und wieder zurück zum Stausee entdeckst du nicht nur die Geschichte der Wasser- und Stromversorgung, sondern erlebst auch die geheimnisvolle botanische und geologische Vielfalt der Region. 

Hier geht es dirket zum Freizettipp auf GRhome

Tauche ein in die Valser Wasserwelt

In den 1950er-Jahren wurde das alte Kurbad geschlossen, woraufhin man begann, das kostbare Mineralwasser der St. Petersquelle in Flaschen abzufüllen. Unser bekanntes und beliebtes Valser Wasser war geboren. Das Besucherzentrum liegt direkt am Dorfeingang von Vals. Die Wasserwelt eröffnet dir neue Aspekte und Perspektiven der historischen Valser Quelle und erklären dir bildhaft, warum dieser urschweizer Markenartikel kein gewöhnliches Mineralwasser ist. 

Hier geht es direkt zum GRhome Freizeittipp

Das leckere Bündner Wasser

Wer kennt das nicht: nach einer langen Wanderung oder Radtour gibt es nichts Besseres, als sich ein eiskaltes einheimisches Wasser zu gönnen. In unserer Story haben wir dir letztes Jahr die bekanntesten Bünder Wassermarken vorgestellt. Ob Allegra Passugger, Valser oder Rhäzünser - eins haben sie alle gemeinsam, und zwar die hervorragende Qualität. Hier findest du Wissenswertes zu unseren heimischen Wasserproduzenten. 

Mehr Infos zum Bündner Wasser findest du hier

Projekt Landwasserwelt in Filisur

Das wohl spektakulärste Bauwerk der Albulabahn und das Wahrzeichen der RhB ist der Landwasserviadukt zwischen Alvaneu und Filisur. Um der breiten Öffentlichkeit Informationen rund um das Projekt Landwasserviadukt näher zu bringen, wurde ein «Projektraum» im alten Consum in Filisur eröffnet. In den nächsten Jahren soll dies zur touristischen Weiterentwicklung des Landwasserviadukts beitragen und dadurch einen wirtschaftlichen Aufschwung ermöglichen. Entdecke bei einem virtuellen Spaziergang bereits jetzt einige Highlights. 

 Mehr Infos zur Landwasserwelt findest du gleich hier

Kommentieren

Weitere Posts aus der Region

122.jpg

Die Wildkräutersaison ist eröffnet! Gebratene Rapunzelblüten mit einem Glas Weisswein.
Feinste Walddelikatesse!
#feingemachtes #delikatessen #wildkräuter

0
Nach oben
Down
20170314_133914.jpg

Olivenöl mit Bärlauch - feingemacht und würzig duftend, passt zu Pasta, Flammenkuchen, Gschwellti, gilliertem Fleisch und Fisch und Ofengemüse.
Zu bestelllen bei feingemachtes.ch

0
Nach oben
Down
graubuendencard-sommer.jpg

Hol dir die graubündenCARD und fahre das ganze Jahr mit den Bündner Bergbahnen. Zubeissen und profitieren: www.graubünden-card.ch
Auch 2021/22 mit Pandemie-Absicherung.

1
Nach oben
Down
20210209_162225.jpg

feingemachter Sommerhonig wieder abgefüllt, passt zu Geiss- und Schafkäse, Alpkäse, Vanilleglacé,
Crêpes oder Butterbrot.
Bestellen bei feingemachtes.ch - info@feingemachtes.ch

0
Nach oben
Down

Ich möchte gern Nanis Burger probieren,
und dazu einen guten Tropfen degustieren.
Mit dem gewonnenen Gutschein würde ich `grad meine Freunde mobilisieren
und ihr könntet uns dann einen grossen Tisch reservieren!
Gruss Andrea

0
Nach oben
Down
p1040097.jpg

Ananas Chutney mit Koriander, feingemacht und würzig, im Winter darf's auch mal exotisch sein!
Passt zu Fondue Chinoise, Wildcarpaccio, Ofengemüse und Curry.
Zu bestellen bei feingemachtes.ch

0
Nach oben
Down