Fasnacht trifft auf Chalanda Marz | GRhome

Fasnacht trifft auf Chalanda Marz

Story - Fasnacht trifft auf Chalanda Marz

Ort
Chur
Scuol
Ilanz/Glion
Domat/Ems
Landquart
Zizers
Sent
Savognin

Warum trifft heuer die Fasnacht auf Chalanda Marz?

Weil dieses Jahr Ostern erst am Sonntag 21. April gefeiert wird (der Sonntag nach dem 1. Frühlingsmond). Aufgrund dieses Datums fällt die Fasnacht (die Zeit, vor der vierzigtägigen bzw. sechswöchigen Fastenzeit) auf den 1. März, den Chalanda Marz.

Eine Erklärung zur Fasnacht....

Als Fasnacht oder fünfte Jahreszeit bezeichnet man die Bräuche, mit denen die Zeit vor der vierzigtägigen bzw. sechswöchigen Fastenzeit ausgelassen gefeiert wird. Die Fastenzeit beginnt mit dem Aschermittwoch, und sie dient im Christentum der Vorbereitung auf das Osterfest.

Der österliche Festkreis beginnt in den westlichen Kirchen seit dem Jahr 1091 mit dem Aschermittwoch, dem eine 40-tägige Fastenzeit folgt. Diese erinnert an die 40 Jahre der Israeliten in der Wüste sowie an die 40 Tage, die Jesus in der Wüste fastete und betete. Die Fastenzeit, auch österliche Busszeit genannt, endet mit dem 40. Tag am Karsamstag. Das östliche Christentum rechnet die Sonntage zur Fastenzeit mit hinzu, zählt aber andererseits die Woche vor dem Ostersonntag nicht mit zu den 40 Fastentagen, sondern als eigene Zeitperiode. 

 

Woher kommt der Brauch?

• In der Fasnacht wird alles gemacht, was während der Fastenzeit «verboten» ist: Fleisch, Fett und Eier essen, Alkohol trinken und auch Sex.

• Das kommt vom Mittelalter. Da wurde die Fastenzeit viel strenger eingehalten als heute.

• Die Menschen mussten deshalb all ihre Vorräte aufbrauchen. Auch wollten sie die Zeit vor dem Fasten noch in vollen Zügen geniessen.

 

Wann beginnt die Fasnacht?

• Es hat sich eingebürgert, dass die Fasnacht am 11. November beginnt.

• Sie ist mit der Fastenzeit vor Ostern verknüpft.

• Deshalb erreicht sie ihren Höhepunkt in der Woche vom «Schmutzigen Donnerstag» bis zum «Aschermittwoch».

 

Woher kommt das Wort Fasnacht?

• Fasnacht kommt vom althochdeutschen «Fasta» und «Naht».

• «Fasta» bedeutet Fastenzeit und «Naht» bedeutet Nacht oder Vorabend.

• Ursprünglich bezeichnete der Name Fasnacht nur den Tag vor Beginn der Fastenzeit.

 

Hier gibts Freizeittipps zum Thema Fasnacht.

Eine Erklärung zu Chalanda Marz....

Chalanda geht auf lateinisch kalendae ‚erster Tag des Monats‘ zurück. Im Bündnerromanischen kommt das Wort nur noch im Brauchtumsnamen chalandamarz vor. Marz ist romanisch und lombardisch für März.

 

Ablauf

Heute zieht die Schuljugend an Chalandamarz Viehglocken (Kuhglocken, Schellen, Treicheln und kleine Ziegenglöcklein) schellend, Peitschenknallend und singend durchs Dorf, um den Winter zu vertreiben sowie Lebensmittel und Geld zu heischen. Die genaue Durchführung der Festivitäten unterliegt von Dorf zu Dorf merklichen Unterschieden. Abgeschlossen wird der Tag meistens mit einem gemeinsamen Essen und einem Ball der Jugendlichen. Hier gibts Freizeittipps zum Thema Chalanda Marz

 

Übrigens

In Savognin zum Beispiel wird "calonda mars" gefeiert. Die Bedeutung ist dieselbe, aber in einem anderen Idiom gesprochen. 

 

Kommentieren

Weitere Posts aus der Region

56242991_129114244921756_4296134405320616448_n.jpg

Blick auf Chur, meine liebligs Stadt 😁💯. #aussicht #dobinidahai #mountains #ig_graubünden #graubünden #chur #chur #voobaaba #blickheimat #grhome #nikon #patcavelti #berge #capitalcity #alpenstadt #bündnerland #bündnerberga #mittenberg

0
Nach oben
Down
56277907_131378277952019_388584768605229480_n.jpg

Keiner zu klein, ein RennfahrerIn zu sein! Am @ridetsg Nipper-Race (Laufrad-Rennen) um 14:30. Mehr Infos -> Link in Bio!🎉
.
.
.
.
....

0
Nach oben
Down
58409240_2262767793945090_4814481214939815029_n.jpg

#maiensäss #riein #surselva #surselvatourismus #grischun #grspring #graubünden #graubuenden #multitalentwald #grhome #krokus #enzian ##frühling #spring #myswitzerland #myswisspanorama #this_is_switzerland #inlovewithswitzerland #verliebtindieschweiz #blickh...

0
Nach oben
Down

Kultur und Geschichte ist das wichtigste, was uns an die Vergangrnheit erinnert. Alte Mauern, Gemälde und Polenwege sind wichtig für die Menschheit. Museen ideal zum Informieren.
Wie schön es wäre, zwei tolle Nächte in Chur zu verbringen.

1
Nach oben
Down
1
Nach oben
Down
1
Nach oben
Down