Goldene Kastanienhaine und geheimnisvolle Waldpilze | GRhome

Goldene Kastanienhaine und geheimnisvolle Waldpilze

Story - Goldene Kastanienhaine und geheimnisvolle Waldpilze

17. Festival della Castagna 2021

Auch dieses Jahr öffnen die wunderschönen Kastanienhaine an den Bergeller Südhängen zwischen den Dörfern Soglio, Bondo und Castasegna über vier Wochen lang ihre Tore und bietet mit dem Kastanienfestival Einblick in ihre jahrhundertealte Traditionen. Mit köstlichen Degustationen, interessanten Führungen und abwechslungsreichen Wanderungen lernen die Gäste die Welt der Bergeller Esskastanien kennen und lieben.  

Hier geht es direkt zur Webseite des Festival della Castagna 2021

Zahlreiche neue Kastanienfestival-Events, die dich begeistern werden

Das 17. Festival della Castagna begeistert seit Jahren mit ihrer aussergewöhnlichen Kombination von innovativer Neuinszenierung und jahrhundertelanger Tradition rund um die Kastanie. Das Programm überzeugt auch dieses Jahr und lässt einem die süsse Qual der Wahl. 

Hier hast du einen Überblick des gesamten Programmes

Muskalischer Eröffnungsanlass mit Luca Maurizio

Allein schon der Eröffnungsanlass lässt die Kulturherzen höher schlagen. Nach einem Besuch der Baumschule Nossa Donna gibt es die offizielle Eröffnung durch den Gemeindepräsidenten. Anschliessend findet die musikalische Reise mit Luca Maurizio statt, in der das Märchen der Zauberteppich inszeniert wird. Nach so einem Vormittag schmecken die Kastanien mit Speck und Rahm des Hotels Stüa Granda und die Früchtetörtli von der Panetteria-Pasticceria Gonzalez gleich doppelt und dreifach gut. 

Mehr Infos zur Eröffnungsfeier gleich hier

Pilze, Kastanien und weitere kulinarische Highlights 

Schweinsohr, Rotkappe, Parasol. Kennst du dich aus in der heimischen Pilzlandschaft? Weisst du, wo sie sich gerne verstecken und welche Rolle sie im Wald spielen? Bei der geführten Pilzwanderung mit Werner Anliker in Soglio lernst du, Pilze zu identifizieren und ihr verborgenes Wesen zu verstehen. 

Mehr Infos zur Pilzexkursion in Soglio 

Caminä e mangä - Spazieren und Essen

Der kulinarische Spaziergang durch die malerischen Kastanienhaine ist ein besonderes Highlight des Kastanienfestivals und findet gleich an zwei Sonntagen statt. An verschiedenen Stationen wirst du mit reichhaltigen Naturprodukten der Region verköstigt. Die reichhaltigen Gänge variieren über Joghurt, Käse, gerösteten Kastanien, Wein und Kastanienbier bis hin zum Bergeller Klassiker: gekochte Kastanien, verfeinert mit Speck und Sahne. Ein Glück kann man zwischen den verführerischen Speisen immer wieder ein paar Schritte gehen. Zum Abschluss warten selbstverständlich verschiedene Süssgerichte rund um die Kastanie auf dich.

Mehr Infos zum kulinarischen Spaziergang

Al dì di brascher - das Kastanienfest im 2021

Am Tag des al dì di brascher feiert das ganze Bergell gemeinsam ihre Kastanie. Das ursprünglich in Vicosoprano geplante Kastanienfest findet auch dieses Jahr im kleineren Rahmen, dafür in drei Dörfern gleichzeitig statt (maximal 300 Teilnehmende pro Dorf). In Bondo, Castasegna und Soglio erwarten dich köstliche hausgemachte Kuchen, lokal gebratene Kastanien "Brascher" und erfrischende Getränke, die auch auf dem Markt angeboten werden. Bun Apetit!

Mehr Infos zum Kastanienfest

Vom krisenfesten Nahrungsmittel zur beliebten Delikatesse

Die Edelkastanie feiert ihr Comeback und freut sich einer wachsenden Beliebtheit. Was früher in unserem Südtal der Schweizer Alpen als krisenfestes Lebensmittel galt, zählt heute zu einer beliebten Delikatesse. So ist die Edelkastanie bereits ein fester Bestandteil der heimischen Küche geworden. Vor allem im Herbst und Winter ist sie von unserer Speisekarte nicht mehr wegzudenken. Ob als Pasta, leckere Torte und Kuchen, als reines Naturprodukt oder sogar in der Creme. Lasse dich auf dem Festival oder im Online-Shop inspirieren. 

Ein Stückchen Bergell direkt nach Hause geliefert

Bildmaterial Festival della Castagna 2021: Copyright Bregaglia Engadin Turismo

Woher kommt eigentlich unser Wald?

Ein Spaziergang durch den goldgefärbten Wald in der warmen Herbstsonne geniessen? Durch das raschelnde Dickicht gehen und Pilze entdecken? Der Wald ist schon eine ganz besonderer Ort, vor allem im Herbst. Aber woher kommt eigentlich unser Wald und wer passt darauf auf? 

Wissenswertes zur grünen Lunge Graubündens

Die verborgene Welt der Waldpilze

Dir läuft bereits das Wasser im Mund zusammen wenn du an ein leckeres Pilzgericht denkst? Am besten nach einem langen Waldspaziergang, wo du deine herbstlichen Begleiter selbst gefunden und gepflückt hast? Pilze sammeln gehört in Graubünden zu einer der herbstlichen Lieblingsaktivitäten. Erfahre in unserer letzjährgen Geschichte alles, was es dabei zu beachten gibt, damit deinem leckeren Herbstgericht nichts im Wege steht. 

Alles Wissenswerte rund ums Thema Pilze sammeln

Pilzexkursion in Tiefencastel

Begleite die Pilzexpertin Rosemarie Kuhn auf ihrer nächsten Pilzexkursion und lerne mehr über die versteckten Waldschätze. Du erlebst einen spannenden Pilztag, erfährst wie man Pilze richtig sammelt, wie man sie bereits vor dem Pflücken anhand der Gattungslehre bestimmt und bekommst tolle Rezeptideen.

Mehr Infos zum Pilze sammeln in Tiefencastel

Unterwegs mit der Pilzkennerin

Giftiger Doppelgänger oder schmackhafter Speisepilz? Die Pilzkontrolleurin Elvira Zogg kennt viele Tipps und Tricks für die erfolgreiche Suche und sichere Bestimmung von Pilzen. Gerne schaut sie sich mit dir zusammen auch deine am Vortag gesammelten Pilze an, damit deinem Genuss nichts mehr im Weg steht. 

Direkt zu den Infos zur Pilzexkursion

Pilze sammeln am Nachmittag

An diesem Nachmittag erlebst du spannende Pilzstunden mit fachkundiger Führung. Gemeinsam macht ihr euch auf den Weg, um Pilze zu suchen und diese fachkundig zu bestimmen. Zudem bekommst du wichtige Tipps, wie man diese Kleinode richtig rüstet und zubereitet und degustierst direkt aus dem Pilzekorb. Freue dich auf einen interessanten Austausch und einen Nachmittag in der schönen Natur. 

Mehr Infos zum Pilzenachmittag in der Lenzerheide 

Pilzexkursion mit Kulinarik in Samnaun

Auf dieser informativen Wanderung werden nicht nur die geheimnisvollen Fruchtkörper gesammelt, sondern du bekommst auch sehr viel Wissenswertes über die schmackhaften Waldbewohner zu hören. Nach der Rückkehr werden die Speisepilze gemeinsam gerüstet und ein feines Abendessen daraus zubereitet. Guten Appetit!

Mehr Infos zur Anmeldung zur Pilzexkursion in Samnaun 

Pilztag in Bergün

Bei einer Wanderung wirst du durch die Pilzkontrolleurin Rosemarie Kuhn in die geheimnisvolle Welt des Pilzesammelns eingeführt. Nach einem spannenden Tag in freier Natur kannst du in einem Restaurant die Pilze degustieren, die ihr gemeinsam gesammelt habt. 

Mehr Infos zum Pilztag in Bergün gleich hier

Pilzkunde-Exkursion mit Pilzdegustation in Cumbel

Auf dieser Pilzkunde-Exkursion bekommst du einen einmaligen Blick in die geheimnisvolle Welt der Pilze und kannst diese nach der Pilztour selbstverständlich degustieren. 

Mehr Infos zur Pilkunde-Exkursionin Cumbel

Kommentieren

Weitere Posts aus der Region

0
Nach oben
Down
122.jpg

Die Wildkräutersaison ist eröffnet! Gebratene Rapunzelblüten mit einem Glas Weisswein.
Feinste Walddelikatesse!
#feingemachtes #delikatessen #wildkräuter

0
Nach oben
Down
20170314_133914.jpg

Olivenöl mit Bärlauch - feingemacht und würzig duftend, passt zu Pasta, Flammenkuchen, Gschwellti, gilliertem Fleisch und Fisch und Ofengemüse.
Zu bestelllen bei feingemachtes.ch

0
Nach oben
Down
20210209_162225.jpg

feingemachter Sommerhonig wieder abgefüllt, passt zu Geiss- und Schafkäse, Alpkäse, Vanilleglacé,
Crêpes oder Butterbrot.
Bestellen bei feingemachtes.ch - info@feingemachtes.ch

0
Nach oben
Down
p1040097.jpg

Ananas Chutney mit Koriander, feingemacht und würzig, im Winter darf's auch mal exotisch sein!
Passt zu Fondue Chinoise, Wildcarpaccio, Ofengemüse und Curry.
Zu bestellen bei feingemachtes.ch

0
Nach oben
Down

Toller Winterspaziergang bevor die Pisten rund ums Rothorn fest in Skifahrerhand sind 😉 #bikekingdom #wintertime #hikeinstaedofbike

0
Nach oben
Down