Herbstferia dahai! | GRhome

Herbstferia dahai!

Story - Herbstferia dahai!

Wohin in den Herbstferien?

Die Herbstferien stehen vor der Tür und alle freuen sich auf die letzte Auszeit vor dem Wintertrubel. Doch wohin soll es gehen in den Herbstferien? Wir zeigen euch die schönsten Reiseziele unseres Heimatkantons. Denn Zuhause ist es bekanntlich ja am Schönsten. 

Die zehn schönsten Bergdörfer

15`000 Personen haben die schönsten Bergdörfer Graubündens gewählt. Vielleicht befindet sich darunter noch das eine oder andere Dorf, von dem auch du noch nie gehört hast. Wie wäre es mit einem Ausflug in einen dieser geschichtsträchtigen idyllischen Orte?

Entdecke die schönsten Bergdörfer Graubündens

Oder doch lieber ein Städtetrip?

Entdecke mit uns Graubündens Metropolen - klein aber fein lautet hier die Devise. Wie sieht ein City Trip auf Bündner Art aus? Lass dich überraschen und entdecke versteckte, hippe Cafés, geniesse die Kultur und Museen, besuche ein Konzert und lasse dich von den vielseitigen Stadtführungen inspirieren. 

Mehr Infos zu den Städtereisen

Tour de Graubünden auf dem Alpine Circle

Die neue alpine Rundreise namens Alpine Circle verbindet die vier markantesten Sehenswürdigkeiten der Region. Egal, ob kurz oder lang, zu Fuss, mit dem Auto oder der Bahn, eine Rundreise ist immer ein Abenteuer. Es ist etwas ganz besonderes, gemeinsam mit den Liebsten unterwegs zu sein. Graubünden Ferien hat sich die Mühe gemacht, die besten Touren des Alpine Circles für jegliche Vorlieben zusammen zu stellen.  Highlights wie der Grand Canyon der Nationalpark der Schweiz und andere spannende Abstecher warten darauf, entdeckt zu werden. Jetzt heisst es stöbern, Rundreise wählen und ab geht die Post! 

Kurztrip, eine lange Route oder die goldene Mitte? 

Graubünden Ferien zeigt dir die verschiedene Optionen. Zum Beispiel die kurze Route für ein bis zwei Tage voller Höhepunkte. Auf über 150 km warten unverzichtbaren Sehenswürdigkeiten Graubündens auf dich. 

Der Kurze

Die mittlere Route führt dich mit Bus, Bahn oder Auto über 200 km von einem Highlight zum nächsten. Ob Wochenendausflug mit der Familie oder eine Tour mit Freunden. Die Mischung aus Natur, Kultur und Kulinarik ist unvergleichlich. 

Die mittlere Route 

Die lange Route zeigt Graubündens ganze Vielfalt ihrer alpinen Erlebniswelt. Die 450 km lange Tour hat alles zu bieten, was ein perfektes Abenteuer ausmacht. 

 Mehr Infos zur langen Route

Zu Fuss, mit der Bahn oder doch mit dem Auto?

Auch beim Alpine Circle hat jeder seine Vorlieben, und das ist auch gut so. Während die einen lieber bequem mit der Bahn unterwegs sind, möchten die anderen individuell mit dem Auto ans Ziel. Die sportlichen Geniesser gehen am liebsten direkt zu Fuss über die unzähligen Wanderwege des Alpine Circles. 

Direkt zur Übersicht der Entdeckungsreise

Kreuzfahrt, Badeferien, Flugreise oder doch Safari?

Man glaubt es kaum, doch auch unser wunderschöner Kanton hat alles zu bieten, was das Herz eines Reisenden begehrt! Wie wäre es mit einer rollenden Kreuzfahrt mit der RhB oder doch lieber Glacier Express? Möchtest du lieber in einen kristallklaren Badesee eintauchen oder vielleicht doch lieber die Wärme im Thermalbad oder Spa auf der Haut spüren? In unseren Bergbahnen erlebst du eine Flugreise durch luftige Höhen und kannst dich in den Rodelparks und Seilparks auf eine ganz besondere Landung freuen. Oder bist du eher der wilde Typ und begibst dich direkt auf Safari?

Entdecke hier neue Möglichkeiten und noch viel mehr  

Kinderwelt mit Gian und Giachen

Auf ihren Abenteuern zeigen dir die Kultsteinböcke die schönsten Schauplätze für Familienferien im Engadin, in Savognin und in der Surselva.​ Zudem gibt es praktische Tipps für die Anreise mit der Rhätischen Bahn. Ob im Erlebniszug durch die Rheinschlucht, bei einer geführten Wildbeobachtung oder im Seilpark Pontresina. Gian und Giachen verraten, wo es für Familien am Schönsten ist. 

Entdecke die Kinderwelt mit Gian und Giachen

Tipp: Familienspass mit dem Familienbilett

Immer am ersten Sonntag im Monat können Familien zum Spezialpreis von CHF 29 alle Zonen des graubündenPASS in der 2. Klasse befahren. Das Familienbillet lässt sich ideal mit den Freizeit-Bons der RHB und Kombiangeboten Graubünden von PostAuto kombinieren. Am 4.10. ist es wieder soweit.

Mehr Infos zum Famillienrabatt der RhB

Kommentieren

Weitere Posts aus der Region

20201016_130609.jpg

Ein herrlicher Spätherbsttag an einem wunderschönen See (Lai da Palpuogna)

0
Nach oben
Down

Alpensalz mit Arvennadeln, passt zu feinem Bündner Wild, Lamm, Geisskäse, Pizzoccheri, Wurzelgemüse, Polenta,
Kartoffeln, Dips

Zu bestelllen bei feingemachtes.ch

0
Nach oben
Down
img-20200823-wa0101.jpg

Unglaublich schöne Schweiz! Ich war schon fast überall,aber Graubünden fasziniert mich am meisten! Wir haben in unserem Kanton soooo viiiiel Vielwalt!

...
0
Nach oben
Down

Ein Gipfel über 3'100m ohne Klettern erklimmen? In Vals geht auch das! Mein Lieblingsberg ist das Fanellahor - das muss nach Möglichkeit jedes Jahr zumindest ein Mal sein!

...
1
Nach oben
Down
dd86244d-3d1b-4720-81c6-7f0fdb029d94.jpeg

Calanda
Wanderung via Vazer Alp - Wolfegg - Calandahütte- Calanda

Übernachtung im Zelt

0
Nach oben
Down
4
Nach oben
Down