Kunst im Freien | GRhome

Kunst im Freien

Story - Kunst im Freien

Unsere Tipps zu Kunst im Freien

Wer Kunst geniessen möchte, muss sich nicht hinter geschlossene Türen begeben. Vor allem nicht in Graubünden. Von kulturträchtigen Brücken, einmaliger Architektur inmitten malerischer Landschaften bis hin zu Skulpturenparks und Kunstinstallationen lässt sich in unserem Kanton alles finden.
Wir haben uns umgehört und dir einige interessante Tipps zusammengestellt. 

Bildmaterial: ©Engadin St. Moritz Mountains AG

Der Kunstweg auf 2450 m «Senda d’Inspiraziun» 

In luftiger Höhe findest du auf dem Kunstberg in Muottas Muragl den inspirierenden Kunstweg «Senda d’Inspiraziun». Der kurze Rundweg oberhalb des Romantikhotels lädt jung und alt ein, sich draussen auf Kunstschau zu machen. Auf Muottas Muragl befindet sich auch die genaueste Sonnenuhr der Welt, welche die Uhrzeit bis zu 10 Sekunden genau anzeigt. 

Mehr Infos zum Kunstweg gleich hier

Venezianische Gondel am Dorfrand von Guarda

Die Kunstinstallation am Dorfrand von Guarda zeigt eine venezianische Gondel inmitten des Kontext der Bergwelt. Der Künstler Richard Präger platzierte dort die von mythischen Figuren aus Keramik eingekleidete Kunstinstallation, die die Rauheit und Dauerhaftigkeit der Berge in starkem Kontrast zur Eleganz des Bootes und der Filigranität und Zerbrechlichkeit der keramischen Figuren darstellt. 

Mehr Infos zur Venezianischen Gondel in Guarda gleich hier

Regenbogenkunst im öffentlichen Raum

Gottfried Honegger, der Künstler mit Unterengadiner und Zürcher Wurzeln, hat Salecina die Installation Culur geschenkt. Die neun in Regenbogenfarben gehaltenen Säulen auf der Hochwasser-Schutzmauer und eine zehnte direkt bei Salecina sind sein markantestes Werk im Kanton Graubünden. 

Mehr Infos zur Kunstinstallation Culur gleich hier

Das Wahrzeichen Graubündens - unser Landwasserviadukt

Die ikonische Eisenbahnbrücke ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Graubündens und seit bald 120 Jahren auf tausenden von Bildern verewigt. Seine Pfeiler ragen 65 Meter in die Höhe und oben rollt majestätisch die Rhätische Bahn auf der Albulalinie über den tösenden Fluss Landwasser.

Mehr Infos zum Landwasserviadukt gleich hier

GRhome-Tipp: Das Familienbillett der RhB

Immer am ersten Sonntag im Monat können Familien zum Spezialpreis von CHF 29 alle Zonen des graubündenPASS in der 2. Klasse befahren. Das Familienbillet lässt sich ideal mit den Freizeit-Bons der RhB und Kombiangeboten Graubünden von PostAuto kombinieren. Am Ostersonntag ist es wieder soweit.

Mehr Infos zum Familienbillett der RhB gleich hier

Senda d`art oder die Kunst am Rhein

Auf der Senda d`art am Vorderrhein bei Trun haben sich nicht nur Kunstschaffende aus der ganzen Region, sondern auch aus anderen Teilen der Schweiz und sogar aus dem Ausland mit Skulpturen, Plastiken und Figuren aus jeglich erdenklichem Material wie Eisen, Bronze, Stein und sogar Aluminium verewigt. Entlang des Kunstpfades befinden sich auf 1.5 km inzwischen über 50 Objekte, die von dir entdeckt werden wollen. 

Mehr Infos zur Kunsttour am Rhein gleich hier

Szenische Dorfführung hiSTORY Zizers

Szenische Dorfführung mit Improvisationstheater in Zizers. Bei dieser Dorfführung sind die Gassen von Zizers die Bühne. Beim Freiluft-Erlebnis hiSTORY Zizers führt dich Hans Hürlimann und das Improvisationstheater Lamuns durch die wenig bekannte und zugleich fesselnde Geschichte des Ortes. Während der Inszenierung wirst du Teil der Geschichte und bestimmst mit, wie sie sich weiterentwickeln soll. 

Mehr Infos zur einzigartigen Dorfführung gleich hier

Begehbare Skulptur von Matias Spescha

Es war der Wunsch des bekannten Bündner Künstlers Matias Spescha, ein einmaliges Kunstwerk mit grosser Ausstrahlungs- und Anziehungskraft zu erschaffen. Mit OGNA hat er dies in seinem Geburtsort Trun verwirklichen können. Seinem Wunsch gemäss ist es zu jeder Tages- und Jahreszeit für die Öffentlichkeit zugänglich. 

Mehr Informationen zu OGNA gibt es hier zu finden

Skulpturenpark Würth

Im Skulpturenpark neben dem Würth-Gebäude werden inmitten von Chur Plastiken von bekannten Künstlern gezeigt. Mit der kubisch gehaltenen Ausrichtung des Parks neben dem Forum Würth soll der Offenheit und Transparenz des Gebäudes und der Umgebung Rechnung getragen und den Skulpturen Platz für beste optische Wirkung geboten werden.

Mehr Infos zum Skulpturenpark gleich hier

Kommentieren

Weitere Posts aus der Region

20160310_090000.jpg

Olivenöl mit Bärlauch - feingemacht und würzig duftend, passt zu Pasta, Flammenkuchen, Gschwellti, gilliertem Fleisch und Fisch und Ofengemüse.
Zu bestelllen bei feingemachtes.ch

0
Nach oben
Down
graubuendencard-winter.jpg

Hol dir die graubündenCARD im Vorverkauf und fahre das ganze Jahr mit den Bündner Bergbahnen.
Zubeissen und bis am 30. April 2021 vom Vorverkaufspreis profitieren: www.graubünden-card.ch

...
0
Nach oben
Down
20210209_162225.jpg

feingemachter Sommerhonig wieder abgefüllt, passt zu Geiss- und Schafkäse, Alpkäse, Vanilleglacé,
Crêpes oder Butterbrot.
Bestellen bei feingemachtes.ch - info@feingemachtes.ch

0
Nach oben
Down

Ich möchte gern Nanis Burger probieren,
und dazu einen guten Tropfen degustieren.
Mit dem gewonnenen Gutschein würde ich `grad meine Freunde mobilisieren
und ihr könntet uns dann einen grossen Tisch reservieren!
Gruss Andrea

0
Nach oben
Down
p1040083.jpg

Ananas Chutney mit Koriander, feingemacht und würzig, im Winter darf's auch mal exotisch sein!
Passt zu Fondue Chinoise, Wildcarpaccio, Ofengemüse und Curry.
Zu bestellen bei feingemachtes.ch

0
Nach oben
Down
img_0722.jpg

Um Ihnen die Adventszeit noch ein wenig zu versüssen, empfehlen wir Ihnen den vielleicht höchsten Bieradventskalender Europas. Dieser kann ab sofort bei der Bieraria Tschlin oder online bei biermoment.ch bestellt werden.

...
1
Nach oben
Down